Überspringen zu Hauptinhalt
Skyline Plaza In Frankfurt Am Main

Skyline Plaza in Frankfurt am Main

Eindrucksvolles Shopping-Erlebnis:

In der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs liegt die Skyline Plaza. Auf einer Verkaufsfläche von 38.000 m² befinden sich etwa 170 Fachgeschäfte und Dienstleistungsbetriebe.

Zu der exklusiven Gestaltung tragen die „Skyline-Design-Pods“ maßgeblich bei, die als optische Verbindung zwischen den beiden Etagen des Centers dienen. Die außergewöhnlichen Freiformen wecken Assoziationen an die Frankfurter Skyline und wurden mit den individuell gestalteten Gips-Elementen aus LaArt von Siniat realisiert. Die Gestaltung der Design-Pods zeigt eine besonders glatte, marmorähnliche Oberfläche sowie eine integrierte farbige Beleuchtung.

Hohe Qualitätsstandards ließen sich im Trockenbau mit den glasfaserverstärkten, besonders stoßfesten Kuppelelementen aus LaArt von Siniat perfekt realisieren. Bei dreidimensional gebogenen, großformatigen Freiformen gewährleistet LaArt höchste Formgenauigkeit und maximale Oberflächenqualität mit einem sehr geringen Fugenanteil. Die individuell angefertigten Elemente erfüllen aber auch optimal die technischen Anforderungen der Design-Pods: Ihre Klassifizierung in der Baustoffklasse A1 sorgt für sicheren Brandschutz. Durch einen sehr hohen Vorfertigungsgrad und die integrierte Unterkonstruktion war darüber hinaus eine rasche Montage vor Ort gewährleistet.

Die als Freiform entworfenen, präzise vorgefertigten und mit viel Know-How installierten Design-Pods leisten so einen wichtigen Beitrag zu dem unverwechselbaren Erscheinungsbild des Shopping-Centers.

Fotos: Siniat GmbH, Oberursel


Objekt: Skyline Plaza Frankfurt am Main

Bauherr und Architekt: ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

Trockenbau: Interakustik GmbH, Isenbüttel

Systemberatung: Siniat GmbH, Oberursel

Produkte: Formteile LaArt, Spachtelmasse Pallas fill

 

 

 

 

 

 

An den Anfang scrollen